Pflege des Motors

Wieso ist die Pflege des Motors so wichtig?

Vergleichen kann man den Ölkreislauf, mit dem Kreislauf der Menschen. Wenn im Blutkreislauf zu viele Ablagerungen sind, führen sie zu einem Schlaganfall da es die Arterien verstopft, so ist es auch beim Motor! Außerdem entsteht durch den Schmutz im Öl eine Schleifwirkung, welche über ehr kurz als lang zu einem Motorschaden führt. Die heutigen Abgassysteme sorgen zusätzlich für einen hohen Ölkohleanteil.

Wir Empfehlen:

Ob Sie Longlife, vollsynthetisches oder normales Öl verwenden, wir empfehlen den Wechsel bei spätestens 15 tKm. Regelmäßig eine Motorinnenreinigung zu machen, alle Lager mit einer Nanoversiegelung zu versiegeln und einen Öl-Leistungsverbesserer „Öl-Booster“  zu verwenden.

Wieso Revidieren und nicht Überholen:

Latein „Revidieren“ = prüfen, Instandsetzen
Wir revidieren um eine kostengünstige Lösung für den Kunden zu bieten. Wir tauschen nur aus, was verschlissen oder defekt ist. Auszug von VMI-Ev.

Clean Maxx Booster